Bloggen im Jahr 2022


 

Liest das heute überhaupt noch jemand ????


 

Wir werden es herausfinden...


Ich starte hier nun einmal den Versuch relativ regelmäßig etwas zu Schreiben.

Aber ihr wisst ja, keine Interaktion in Form von "Likes" oder Kommentaren = keine Motivation von mir damit weiter zu machen.


Was es hier zu Lesen geben wird ?

Vermutlich alles was mir so in den Sinn kommt, natürlich viel vom Fotobusiness, der Plan ist zumindest euch auch einen Einblick hinter die Fotos zu geben, soll heißen ich erzähle euch etwas über meine Shootings, wie die Bilder entstehen usw...

Klar, ich poste auch den ganzen Tag was in Instagram Storys oder auf Facebook, aber das ist irgendwie nicht das Gleiche. Es hat auch nicht immer jeder Zeit und Lust den ganzen Tag auf social Media zu verbringen nur um nichts zu verpassen. Hier ist das Ganze Dauerhaft und man kann es nachlesen wenn es einen wirklich interessiert und bekommt es nicht als Dauerberieselung zur Überbrückung der Langeweile vorgetragen.


Da das hier ein Blog ist und kein Fachartikel für einen Verlag, bin ich so frei und schreibe so wie es mir in den Sinn kommt. Dadurch bekommt ihr auch ein besseres Bild von mir, könnt mich noch etwas besser kennenlernen und wisst, auf wen ihr treffen werdet, wenn ihr bei mir ein Shooting bucht.


Vor Jahren hatte ich auch schon einmal einen Blog, der kam ganz gut an, jetzt ist er allerdings in den Tiefen des Internets verschwunden und ich habe auch überhaupt keine Lust mehr danach zu schauen.

Zumal man sich in der Zeit auch ziemlich verändert.

Ich für meinen Teil würde behaupten, ich habe mich in den letzten Jahren ziemlich stark verändert. Natürlich zum Positiven.


Wer mich auf meinem Weg schon länger begleitet, der wird wissen, irgendwann, vor einer langen, langen Zeit, war ich mal schüchtern, ja kann ich mir selber auch nicht mehr vorstellen, aber es war tatsächlich so.

Also glaubt mir, wenn ihr euch was nicht traut oder blöd vorkommt, so ging's mir auch mal.


So, das wars jetzt für den 1. Beitrag, zu viel Text soll angeblich auch nicht gut ankommen (sagen einem die schlauen Business Coaches) dennoch nicht vergessen, eure Interaktionen hier spornen mich an den Blog weiter wachsen zu lassen, denn es ist doch ein Aufwand und kostet Zeit, Zeit die ich ansonsten mit etwas sinnvollerem verbringen kann.

57 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen