Metzinger Weinberge



Wer von euch mag Wein ?


Früher fand ich ihn ekelhaft, in der Zwischenzeit ist gegen das ein oder andere Gläschen Wein meistens nichts einzuwenden.


Mein Wissen über Wein ist ziemlich gering, ich unterscheide zwischen schmeckt, schmeckt nicht, die Flasche schaut gut aus, der schmeckt dann bestimmt auch gut oder noch XY hat gesagt der schmeckt gut, mal stimmt's, mal denke ich, da sind keine Geschmacksnerven vorhanden.

Diesen Herbst habe ich es also endlich geschafft zur Erntezeit der Weintrauben eine Fototour mit meiner Kamera und meiner Assistentin Laika zu den Weinbergen in Metzingen zu unternehmen.


Für diejenigen die es nicht wissen, Metzingen ist diese Stadt mit den vielen Fashion Outlet´s. Zum Glück hat Metzingen noch mehr zu bieten als nur die Shoppingtempel in denen man Unsummen an Geld liegen lassen kann.

Aber dazu vielleicht in einem anderen Blogpost mal mehr, vielleicht auch nicht.



Die Weinberge befinden sich oberhalb Metzingen und Neuhausen und haben naheliegende Parkmöglichkeiten.


Was gut ist, aber auch ein Nachteil sein kann wenn man an Sonn- / Feiertagen oder sonstigen Hauptstoßzeiten beschließt einen Ausflug dorthin zu machen, da man garantiert nicht die/der Einzige ist der auf diese Idee kam.

Das nur als kleine Info !


Also sucht euch lieber einen Tag aus, wenn ihr die Möglichkeit habt, an dem nicht jeder in Ausflugsstimmung sein wird.

Zwischen Weinreben und einer wirklich tollen Aussicht wurde ein "Weinerlebnispfad" angelegt.


Für Banausen der Weinkultur wie mich und sicher auch viele von euch befinden sich entlang des Weges einige Schilder und Infotafeln die etwas über die einzelnen Rebsorten, den Weinanbau und die dortige Pflanzenwelt erzählen.


Auch wenn du kein Interesse daran hast die Schilder zu lesen, ist es doch ein sehr angenehmer Spaziergang dort und du genießt einfach die Aussicht.

Vielleicht Fotografierst du ja auch gerne, dann nimm auf jeden Fall deine Kamera mit, du wirst begeistert sein.


Ich hoffe meine Fotos geben euch einen kleinen Einblick und gefallen euch.



Genügend Zeit solltest du auf jeden Fall einplanen.

Wenn du einen der Rundwege laufen möchtest vergehen schon einmal gut 2-3 Stunden, natürlich je nachdem wie schnell du unterwegs bist.


Wer sich nicht zu schade ist auf ein kleines Mäuerchen oder Treppenstufen zu sitzen, der findet genügend Möglichkeiten für eine Rast, ab und zu gibt es auch mal eine Bank, aber bei gutem Wetter ist die garantiert besetzt.


Um den Rundweg zu begehen muss keiner eine sonderlich große Sportskanone sein, ich habe es auch geschafft und die 14 Jahre alte Laika hatte auch keine Probleme mit der Tour.


Bergauf geht es zwar auch mal, aber das kann man mit einer normalen untrainierten Fitness auch locker schaffen und wenn nicht, macht einfach eine Pause und genießt die Aussicht.





Falls jetzt jemand von euch Lust bekommen hat einen kleinen Ausflug in die Metzinger Weinberge zu unternehmen, dann gebt mir gerne Rückmeldung wie es euch gefallen hat.


Meiner Meinung nach lohnt es sich auf jeden Fall...